Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Schweizer Verein zur Prävention von Gewalt gegen Kinder und Jugendliche

Der Verein

Der Verein Fingerwägg hat es sich zur Aufgabe gemacht, sexuellen Missbrauch sowie physische und psychische Gewalt gegen Kinder und Jugendliche zu bekämpfen. Viele junge Menschen sind Opfer oder Täter von Aggressionen oder Missbrauch. Häufig verfügen sie nicht über das nötige Rüstzeug, um den Gefährdungen angemessen zu begegnen. Diese Feststellung machte Bernard Jaquet im Rahmen seiner früheren beruflichen Tätigkeit als Inspektor bei der Kriminalpolizei. Bernard Jaquet rief im Jahr 2000 den Verein Fingerwägg ins Leben, der 2004 dann auch offiziell gegründet wurde. 

Daher sein Wunsch, Schulungen durchzuführen, um junge Menschen zu sensibilisieren. Sie basieren auf zahlreichen Erfahrungen, die er selbst gemacht hat, sowie auf Berichten von Opfern und Sicherheitsfachleuten. Heute ist diese nicht gewinnorientierte Nichtregierungsorganisation (NGO) als gemeinnützig anerkannt und seit 2021 Mitglied des Netzwerks Kinderrechte Schweiz. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Präventions- und Informationsarbeit für Kinder, Jugendliche, Eltern, Lehrkräfte und Bildungsfachleute auf konkrete und praktische Weise auszubauen.

Unsere Ziele

  • Bekämpfung jeder Form von Gewalt
  • Ausbildung von Kindern und Jugendlichen 
  • Schulung von neuen Trainerinnen und Trainer
  • Wissens- und Bewusstseinsbildung bei potenziellen Missbrauchstätern
  • Hilfe und Unterstützung

Unsere laufenden Projekte

  • Entwicklung eines Lernspiels (Serious Game). Unabhängig von der Schule können alle Kinder (aber auch Erwachsene) geschult und informiert werden.
  • Eltern- und Familienberatung. Unterstützung der Eltern durch praktische Lösungen und konkrete Tipps für die Kindererziehung.
  • Werkzeugkiste. Stellt jedem die notwendigen Bausteine zur Verfügung, um Gewaltsituationen zu verstehen und zu bewältigen. Einsetzbar, um darüber mit Kindern aller Altersstufen zu sprechen.
  • Weiterentwicklung unserer Helpline 0800 800 140.
  • Mehr Präventionsmassnahmen in sozialen Netzwerken, um Jugendliche zu schützen.
  • Figerwägg-Zone

News

 

1. Veranstaltung « Tag gegen Gewalt »

4 November 2022

Am 12. November 2022 findet in Sitten erstmals ein Tag gegen Gewalt statt. Die Veranstaltung soll mit Hinweisen auf eine Epoche unserer Walliser Geschichte zum Nachdenken über Gewalt anregen: Die Hexenverfolgung.

 

«Fingerwägg» – So hat Gewalt keine Chance

6 Mai 2022

Der Walliser Bote hat einen Artikel über unseren Verein und unsere Absicht, unsere Kurse im Oberwallis abzuhalten, veröffentlicht.

 

Engagiert gegen Gewalt im Sport

31 Januar 2022

Das Kantonale Sportamt Wallis hat Fingerwägg 2021 beauftragt, einen Präventionskurs für Jugend+Sport (J+S)-Leiterinnen, -Leiter und -Coaches aufzubauen.

0

Präventionskurse im Schuljahr 2021-2022

0

Während des Schuljahrs 2021-2022 angetroffene Kinder und Jugendliche

0

Präventionskampagnen

0

Fingerwägg-Zonen

Wieso Fingerwägg

Jedes Jahr zählt das Bundesamt für Statistik in der Westschweiz über 1’680, in der gesamten Schweiz rund 3’600 minderjährige Opfer von Gewaltdelikten. Schätzungen zufolge werden jedoch nur 10 % der Fälle gemeldet, weshalb die tatsächliche Anzahl der jugendlichen Opfer also eher bei 50’000 liegt. Diese erschreckend grosse Zahl zu senken ist dringend notwendig und wichtig für uns alle. Fingerwägg setzt sich seit 2000 dafür ein. 2004 dann auch offiziell gegründet, hat die Organisation es sich zur Aufgabe gemacht, sexuellen Missbrauch sowie physische und psychische Gewalt gegen Kinder und Jugendliche zu bekämpfen. Diese nicht gewinnorientierte Nichtregierungsorganisation (NGO) ist als gemeinnützig anerkannt.

Fingerwägg setzt sich auf drei Arten für den Schutz von Minderjährigen ein:

  • durch Präventionskampagnen: Sensibilisierung der Bevölkerung
  • mit Kursen für Kinder und Jugendliche: Hier vermitteln wir ihnen die grundlegenden Instrumente, um sich vor Gewalt und Missbrauch schützen zu können.
  • mit Kursen für Sportvereine, Leiter*innen und Coaches J+S: zur Sensibilisierung und Erkennen von Gewaltsituationen
«Dies ist ein sehr lehrreicher Kurs. Er wird in einfachen Worten gehalten, die auch für Kinder verständlich sind. Er schneidet Themen an, über die sich Kinder mit uns Eltern nur schwer austauschen. Mir haben die praktischen Übungen gefallen, die den Kindern zeigen, wie sie klar und deutlich um Hilfe rufen können.»
Christophe, 44 Jahre
«Der Kurs ist sehr gut moderiert. Die Kursleiterinnen und -leiter vermitteln es packend, wecken das Interesse der Kinder. Positiv: Die Mischung aus Theorie und Praxis, die gute Stimmung. Bravo für diese Initiative.»
Isabelle, 51 Jahre
«Dieser Kurs ist der Beweis dafür, dass Theorie und Praxis unverzichtbar sind. Bravo für die Dynamik und das starke Engagement. Bravo auch für all die kleinen Tricks und Reflexe, die in fast jeder Situation helfen können.»
Anna, 17 Jahre
«Sehr interessanter Kurs. Ich bin gekommen, um zu sehen, wie sich unsere Kinder in einer Gefahrensituation verhalten und wie sie lernen, sich zu verteidigen. Diese Kurse werden verständlich und mit viel Engagement vermittelt.»
Valérie, 53 Jahre
«Ich fand den Kurs interessant, spielerisch und für Kinder sehr leicht zugänglich. Die erhaltene Broschüre ermöglicht es, mit ihnen zu Hause noch einmal darüber zu sprechen und den Dialog zu eröffnen. Die Kursleiterinnen und -leiter waren wirklich grossartig.»
Lucie, 37 Jahre
«Es war so cool! Vor allem, als wir die Selbstverteidigungstechniken gelernt haben.»
Matteo, 11 Jahre

Fingerwägg sucht dich!

  • Zur Zeit haben wir keine offenen Stellen.
  • Melden Sie sich für den Newsletter an.

    Kontakt

    info@patouch.ch
    Geschäftsstelle: 079 661 55 83

    Da Fingerwägg ein gemeinnütziger Verein ist, sind Ihre Spenden steuerlich absetzbar. Ihr Zahlungsbeleg gilt als Steuerbescheinigung.

    Annullierung eines LSV oder einer Lastschrift (nur per E-Mail): raise@patouch.ch
    Für Informationen zu einem LSV oder einer Lastschrift: 022 314 56 18

    Helpline: 0800 800 140
    Erreichbar während der Bürozeiten: 8:00-12:00 Uhr und 13:30-17:30 Uhr

    Adresse

    Verein Fingerwägg
    Route de Chandoline 25 E
    1950 Sitten
    Schweiz

    Fingerwägg
    ARPV
    1000 Lausanne

    Fingerwägg
    ARPV
    1200 Genève

    Fingerwägg
    ARPV
    1700 Fribourg

    Ich möchte spenden

    Banküberweisung
    IBAN CH33 0076 5000 H087 4465 3

    Überweisung per Post
    CCP 17-171 111-0

    © 2024 Patouch. | Powered by ESAHO Sàrl & Bonjouràvous.ch