Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

FINGERWÄGG-ZONE

Auch öffentliche Einrichtungen können sich gegen Gewalt engagieren!

Mit Ihrer Unterschrift unter die Charta engagieren Sie sich dafür, Menschen in Not Hilfe anzubieten. Ihr Geschäft, Restaurant oder ein anderer öffentlich zugänglicher Ort kann zu einem Zufluchtsort für alle Menschen werden, die sich unsicher fühlen. Ein Kind oder ein Erwachsener in Not muss schnell Hilfe finden können.

Durch das Anbringen des entsprechenden Aufklebers an Ihrer Ladenfront oder Ihrem Briefkasten wird Ihr Unternehmen (Restaurant, Laden, …) zu einem Ort des Vertrauens. Dank Ihnen wird das Sicherheitsgefühl gestärkt und Sie verhindern mögliche Angriffe. Sind Sie davon überzeugt? Dann schliessen Sie sich uns an!

Charta

Den Mitgliedern der Fingerwägg-Zone wird eine Charta (auf französisch) überreicht, die ihr konkretes Engagement gegen Gewalt bezeugt.

Unternehmen, Restaurants, Geschäfte und andere öffentliche Einrichtungen, die sich dem Netzwerk zur Unterstützung von Kindern und allen hilfsbedürftigen Personen anschließen möchten, verpflichten sich, ihre Mitarbeiter über die vier Punkte der Charta zu informieren: keine Gewalttaten dulden, in problematischen Situationen Missfallen zeigen, der hilfsbedürftigen Person helfen und dafür sorgen, dass sie die Zone nur in Sicherheit verlässt. Eine Fingerwägg-Zone ist daran zu erkennen, dass am Eingang ein Aufkleber mit unserem Igel in Blau und Violett angebracht ist.

Finanzielle Unterstützung

Die Mitglieder der Fingerwägg-Zone unterstützen den Verein auch finanziell.

Diese Hilfe brauchen wir, um:

  • die Fingerwägg-Präventionskurse zu finanzieren und weitere Kurse in der gesamten Westschweiz und im Oberwalllis anzubieten;
  • neue Trainerinnen und Trainer auszubilden;
  • die Präventionskampagnen mitzufinanzieren;
  • neue Projekte zur Unterstützung von Opfern zu entwickeln.
Gemeinsam helfen wir mit, eine bessere Welt zu schaffen.

Operation Karaffe

Die Mitglieder der Fingerwägg-Zone können den Verein auch finanziell durch die Operation Karaffe unterstützen.

Was ist die Operation Karaffe?

Der Verein stellt Ihnen Wasserkaraffen zur Verfügung, die mit seinem Logo und einem Qr-Code versehen sind. Wenn die Kunden eine Wasserkaraffe bestellen, wird der gesamte Betrag an Fingerwägg gespendet.

Diese Aktion richtet sich vor allem an Restaurants und Bars.

Kurzlebige Fingerwägg-Zone

Das kurzlebige Konzept der Fingerwägg-Zone entstand aufgrund zahlreicher Berichte, die von Gewaltsituationen bei Veranstaltungen zeugten. Indem man die Funktionsweise der Fingerwägg-Zone auf eine Veranstaltung anwendet, könnten solche Situationen vermieden werden.

Grundsätze

  • Die Werte der Hilfe, Unterstützung und Sicherheit innerhalb der Veranstaltung werden hervorgehoben. Sie müssen von den Organisatoren, Angestellten und Freiwilligen (Staff) verinnerlicht werden.
  • Die Materialien und die Charta mit den Nummern für Hilfe und Notfälle in problematischen Situationen werden allen Akteuren zur Verfügung gestellt.
  • Der Organisator informiert den Staff über die Punkte der Charta und darüber, wie er im Falle von Gewalt reagieren soll.
  • Personen in Not oder Zeugen wird gemäß den vier in der Charta aufgelisteten Punkten geholfen.
  • Der Staff muss in der Lage sein, die Person, die Hilfe benötigt, z. B. an die Notdienste, Samariter und/oder den Sicherheitsdienst zu verweisen.
  • Der Organisator sensibilisiert alle Beteiligten (Angestellte, Freiwillige) dafür, sich in einer Notsituation nicht selbst in Gefahr zu bringen.

Mitglied der Fingerwägg-Zone werden

Möchten auch Sie sich konkret gegen alle Formen von Gewalt engagieren und Mitglied der Fingerwägg-Zone werden?
Sie können das nebenstehende Formular ausfüllen und so dazu beitragen, eine bessere Welt zu schaffen.

Weitere Informationen: vanessa@patouch.ch oder 078 733 80 00

    Melden Sie sich für den Newsletter an.

    Kontakt

    info@patouch.ch
    Geschäftsstelle: 079 661 55 83

    Da Fingerwägg ein gemeinnütziger Verein ist, sind Ihre Spenden steuerlich absetzbar. Ihr Zahlungsbeleg gilt als Steuerbescheinigung.

    Annullierung eines LSV oder einer Lastschrift (nur per E-Mail): raise@patouch.ch
    Für Informationen zu einem LSV oder einer Lastschrift: 022 314 56 18

    Helpline: 0800 800 140
    Erreichbar während der Bürozeiten: 8:00-12:00 Uhr und 13:30-17:30 Uhr

    Adresse

    Verein Fingerwägg
    Route de Chandoline 25 E
    1950 Sitten
    Schweiz

    Fingerwägg
    ARPV
    1000 Lausanne

    Fingerwägg
    ARPV
    1200 Genève

    Fingerwägg
    ARPV
    1700 Fribourg

    Ich möchte spenden

    Banküberweisung
    IBAN CH33 0076 5000 H087 4465 3

    Überweisung per Post
    CCP 17-171 111-0

    © 2024 Patouch. | Powered by ESAHO Sàrl & Bonjouràvous.ch