Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Schweizer Verein zur Prävention von Gewalt gegen Kinder und Jugendliche

STOPP DEM MISSBRAUCH! Ich wünsche mir wirkungsvolle Präventionsarbeit bei Jugendlichen!

In der Westschweiz werden jedes Jahr mehr als 14 000 Minderjährige zu Opfern jeglicher Form von Gewalt, in der gesamten Schweiz sind es rund 36 000.

Die Präventionsprogramme von Patouch verbessern die sozialen Fähigkeiten, wie zum Beispiel mit Angst umzugehen, die eigenen Grenzen zu kennen und Selbstvertrauen zu entwickeln. Dadurch verringert sich das Auftreten gewalttätiger Verhaltensweisen. Die Programme gehören zu den erfolgreichsten Strategien zur Prävention von Gewalt bei Jugendlichen.

Eine Auswertung hat klar aufgezeigt, dass die Kurse von Patouch äusserst wirksam sind. Alle Gruppen, die das Präventionsprogramm absolviert hatten, bestanden die praktische Übung, bis auf eine einzige Ausnahme. Von denjenigen, die das Programm nicht absolviert hatten, scheiterten fast alle an der gleichen praktischen Übung.

Deshalb möchte ich, dass jedes Kind die Chance hat, am Patouch-Unterricht teilzunehmen.

Ihre Daten werden zu Informationszwecken erhoben, um die Unterschrift zu bestätigen. Sie erhalten nur dann relevante E-Mails von uns, wenn Sie sich für den Newsletter anmelden. Keine Ihrer Daten werden an Dritte verkauft.

News

 

1. Veranstaltung « Tag gegen Gewalt »

4 November 2022

Am 12. November 2022 findet in Sitten erstmals ein Tag gegen Gewalt statt. Die Veranstaltung soll mit Hinweisen auf eine Epoche unserer Walliser Geschichte zum Nachdenken über Gewalt anregen: Die Hexenverfolgung.

 

«Fingerwägg» – So hat Gewalt keine Chance

6 Mai 2022

Der Walliser Bote hat einen Artikel über unseren Verein und unsere Absicht, unsere Kurse im Oberwallis abzuhalten, veröffentlicht.

 

Engagiert gegen Gewalt im Sport

31 Januar 2022

Das Kantonale Sportamt Wallis hat Patouch 2021 beauftragt, einen Präventionskurs für Jugend+Sport (J+S)-Leiterinnen, -Leiter und -Coaches aufzubauen.

0

Präventionskurse im Schuljahr 2021-2022

0

Während des Schuljahrs 2020-2021 angetroffene Kinder und Jugendliche

0

Präventionskampagnen

0

Patouch-Zonen

Wieso Patouch

Jedes Jahr zählt das Bundesamt für Statistik in der Westschweiz über 1’400, in der gesamten Schweiz rund 3’600 minderjährige Opfer von Gewaltdelikten. Schätzungen zufolge werden jedoch nur 10 % der Fälle gemeldet, weshalb die tatsächliche Anzahl der jugendlichen Opfer also eher bei 36’000 liegt. Diese erschreckend grosse Zahl zu senken ist dringend notwendig und wichtig für uns alle. Der Verein Patouch setzt sich seit 2000 dafür ein. 2004 dann auch offiziell gegründet, hat die Organisation es sich zur Aufgabe gemacht, sexuellen Missbrauch sowie physische und psychische Gewalt gegen Kinder und Jugendliche zu bekämpfen. Diese nicht gewinnorientierte Nichtregierungsorganisation (NGO) ist als gemeinnützig anerkannt.

Patouch setzt sich auf drei Arten für den Schutz von Minderjährigen ein:

  • durch Präventionskampagnen: Sensibilisierung der Bevölkerung
  • mit Kursen für Kinder und Jugendliche: Hier vermitteln wir ihnen die grundlegenden Instrumente, um sich vor Gewalt und Missbrauch schützen zu können.
  • mit Kursen für Sportvereine, Leiter*innen und Coaches J+S: zur Sensibilisierung und Erkennen von Gewaltsituationen
«Dies ist ein sehr lehrreicher Kurs. Er wird in einfachen Worten gehalten, die auch für Kinder verständlich sind. Er schneidet Themen an, über die sich Kinder mit uns Eltern nur schwer austauschen. Mir haben die praktischen Übungen gefallen, die den Kindern zeigen, wie sie klar und deutlich um Hilfe rufen können.»
Christophe, 44 Jahre
«Der Kurs ist sehr gut moderiert. Die Kursleiterinnen und -leiter vermitteln es packend, wecken das Interesse der Kinder. Positiv: Die Mischung aus Theorie und Praxis, die gute Stimmung. Bravo für diese Initiative.»
Isabelle, 51 Jahre
«Dieser Kurs ist der Beweis dafür, dass Theorie und Praxis unverzichtbar sind. Bravo für die Dynamik und das starke Engagement. Bravo auch für all die kleinen Tricks und Reflexe, die in fast jeder Situation helfen können.»
Anna, 17 Jahre
«Sehr interessanter Kurs. Ich bin gekommen, um zu sehen, wie sich unsere Kinder in einer Gefahrensituation verhalten und wie sie lernen, sich zu verteidigen. Diese Kurse werden verständlich und mit viel Engagement vermittelt.»
Valérie, 53 Jahre
«Ich fand den Kurs interessant, spielerisch und für Kinder sehr leicht zugänglich. Die erhaltene Broschüre ermöglicht es, mit ihnen zu Hause noch einmal darüber zu sprechen und den Dialog zu eröffnen. Die Kursleiterinnen und -leiter waren wirklich grossartig.»
Lucie, 37 Jahre
«Es war so cool! Vor allem, als wir die Selbstverteidigungstechniken gelernt haben.»
Matteo, 11 Jahre

Patouch sucht dich!

Kursleiter*in, zweisprachig Deutsch/Walliserdeutsch-Französisch

60-80%

Wir suchen eine Kursleiterin oder einen Kursleiter für Gewaltprävention, Kursleiter, zweisprachig Deutsch/Walliserdeutsch-Französisch.

Telefonist*in, zweisprachig Französisch-Walliserdeutsch

Wir suchen eine Telefonistin oder einen Telefonisten, um das Fundraising im Oberwallis zu übernehmen.